„Bauer Unser“
13. Oktober 2017
Nachgehakt: Mit Cornelius Kuttler
13. Oktober 2017

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) hat eine demokratische Grundstruktur. Hauptorgan des EJW ist die Delegiertenversammlung (DV), die sich aus den Delegierten der Bezirke, der Fachausschüsse und weiterer Gruppierungen zusammensetzt. Die DV des EJW ist das wichtigste Gremium des größten konfessionellen Jugendverbands in Baden-Württemberg. Die Zahl der Delegierten ist abhängig von der Zahl der über das EJW versicherten Personen eines Bezirks. Diese Zahl unterliegt Schwankungen. Deshalb kann sich die Zahl der Delegierten auch jährlich verändern.

Die DV wird einmal im Jahr einberufen. Sie legt die Grundlinien der Arbeit und Ausrichtung des EJW fest, setzt Schwerpunkte, beschließt den Haushalt und wählt den Vorstand. Die Amtszeit des Vorstands beträgt drei Jahre.

Die nächste Delegiertenversammlung des EJW findet am 5. Mai 2018 im EJW-Tagungszentrum Bernhäuser Forst statt.

Autor:
Eberhard Fuhr (EJW)

Weitere Informationen:

Es können keine Kommentare abgegeben werden.